Metropole

Wenn man im Rhein-Main-Gebiet lebt, muss man auch „Großstadttauglich“ sein. Wir haben einen verregneten Tag genutzt und sind mal durch eine Einkaufspassage gebummelt. Herrlich leer, aber trotzdem viele Eindrücke für Meggie. Selbstöffnende Türen, verspiegelter Fahrstuhl, glatter Boden, Musik im Hintergrund und so weiter. Meggie nimmt das alles ganz gelassen hin, liegt entspannt und betrachtet sich die Gegend. So soll es sein!

Geschrieben von Steffi am 21. August 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .