DREI

Herzlichen Glückwunsch zum dritten Geburtstag liebe Meggie. Wir freuen uns über jeden gemeinsamen Tag mit Dir, Du weltbester Semmelknödel ♥️

Hier geht es zum Film —> Abendessen

Frohe Ostern

Meggie hat den Osterhase gefunden und wünscht frohe Ostern 🐰 Ihr wäre der Hase mit echtem Fell lieber gewesen.

Geo-Erlebnis-Pfad

Es ist Regen vorhergesagt und so haben wir heute das schöne Wetter zu einer Wanderung im Taunus genutzt. Wir sind den Geo-Erlebnis-Pfad gelaufen und dort kann man durch 460 Millionen Jahre Erdgeschichte wandern. Es hat uns sehr gut gefallen.

Los gehts in Oberjosbach

Der Wald schläft noch und wartet auf Regen, aber hier blüht es schon 

Wir finden einen sehr tollen Picknickplatz, sogar mit Tisch

Wir packen die Brotdose aus und essen zu Mittag

Meggie
im Hintergrund sieht man den total zerstörten Wald

am Hohlen Stein angekommen, der Abstieg war sportlich 🙂

Frieden

Während ich heute morgen für unser Training die Dummytasche packe, fallen mir ein blauer und ein gelber Dummy in die Hände. Die Farben der ukrainischen Flagge.

Hier hält gerade der Frühling Einzug, der Himmel strahlt, die Sonne scheint und dennoch sind wir von Unbeschwertheit meilenweit entfernt, denn in wenigen Kilometern von hier ist Krieg. Menschen verlieren ihr Zuhause, ihre Zukunft, ihre Vergangenheit, ihr Leben. Für was? Wie kann das im 21. Jahrhundert sein? Ich denke an Bruce Springsteens Song „WAR“

War
What is it good for
Absolutely nothing
Say it again
War
What is it good for
Absolutely nothing

Der Text geschrieben von Norman Whitfield und Barrett Strong in 1969 – dem Jahr in dem ich geboren wurde. In Gedanken an die Menschen, die diesen Krieg ertragen müssen, nehme ich meine Dummytasche, meinen Hund und gehe raus in die Natur. Unendlich dankbar, in Freiheit und Demokratie leben zu dürfen.

Meggie hat alle Dummies sicher reingebracht und Sicherheit
würden wir uns für alle Menschen wünschen

Schnüffeldetektive

Letzten Sonntag haben wir an einer neuen Krimitour der Hundeschulen Glückbringer und SitzPlatzTrick teilgenommen. Wir sind auf gut gelaunte Menschen und ihre Hunde gestoßen und für Schnüffelnase Meggie gab es einige Aufgaben zu erledigen, die sie gemeinsam mit ihrer Dummykollegin Abby bravourös gelöst hat. Wir hatten viel Spaß und alles war wunderbar organisiert.

Sonntagmorgen, noch so früh, wo wollen wir denn hin?

Aufgabenbesprechung

Ein synchrones „Platz“ der Retriever Gruppe ist gewünscht – nichts leichter als das!

Weiteres Vorgehen abstimmen – es gilt schließlich einen Fall zu lösen

Die Glocke auslösen kann Meggie schon, also kein Problem

Kuschelanfall Abby (Foto von Alex Schnell)

In dieser Aufgabe muss der Hund die Becher auseinanderziehen, um an die Leckerchen zu kommen.
Wir haben 2 Minuten Zeit zum üben und auch das klappt sehr gut – ein feiner Hund!

Dreamteam Meggie & Abby
Schön wars und bestimmt nicht unsere letzte Krimitour!

Sonne genießen

Ende Februar haben wir die Freilichtsaison eröffnet und bei herrlichem Wetter die Sonne genossen. Bodie und Meggie haben ausgelassen gespielt, Meggie mal den Wasserbottich ausprobiert und für gut befunden und wir Menschen haben bei Tee und Rosenmontagskreppeln dem wilden Treiben zugeschaut.
Schön wars.

Können wir davon auch etwas haben?

Voller Einsatz

Wenn der Kopf beim Dummytraining schneller ist, als die Beine und man mal kurz mit dem Kinn bremsen muss…

02.02.2003

Heute vor 19 Jahren ist unsere weltbeste Grinsebacke Lotta auf die Welt gekommen. Wir erinnern uns an so viele lustige Geschichten mit ihr. In unseren Gedanken und Herzen unvergessen!

Frohe Weihnachten

Nach einem weiteren Corona-Jahr wünschen wir wilde Weihnachten und jede Menge Sachen, die das Leben hübscher machen. Friedliche Feiertage und einen guten Start in ein hoffentlich gesundes und glückliches neues Jahr. Wir werden weiterhin jede Menge Durchhaltevermögen brauchen und sind dankbar für unsere Gesundheit und jeden Spaziergang mit Meggie, der es ermöglicht den Kopf frei zu bekommen. Auf ein Neues!

Im Stroh

Weil uns das Bild mit Meggie im Stroh so gut gefiel, haben wir am Sonntag die Kamera eingepackt, das herrliche Wetter genossen und mal wieder ein paar Fotos gemacht. Meggie war ein sehr geduldiges Model. Hier geht es zu den Bildern, oder auf das Foto klicken.