Hundekekse

Wir haben zu Weihnachten eine Backmatte von Collory für Hundeleckerchen geschenkt bekommen und damit haben wir heute mal welche gebacken.

Für den Teig haben wir uns ein paar Rezepte im Internet angeschaut, und dann

  • 200g Nassfutter, in diesem Fall „Fisch Pur“ von Platinum
  • 200g Mehl
  • 100g Kartoffelmehl
  • 2 Eier
  • 250g Wasser

genommen. Das Wasser habe ich so lange ergänzt, bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.

Denn Teig haben wir mit einer kleinen Winkelpalette auf die Backmatte gestrichen. Das ging sehr gut. Gebacken wurde bei 175 Grad Umluft auf dem Backrost für etwas über 20 Minuten.

Der Teig hat für 2 1/2 Backmatten ausgereicht. Beim ersten mal ließen sich die Donuts nicht so besonders gut aus der Backmatte lösen. Bei der zweiten und dritten Füllung sind sie dann von alleine raus gefallen. Scheinbar musste sich die Backmatte erstmal einbacken.

Am Ende ist ein Backblech voll Leckerchen raus gekommen. Dem Hund schmeckts!

Da Fisch nicht so mein Geschmack ist, tendieren wir beim nächsten mal dazu welche zu machen die wir auch selber mit probieren können. Im Moment denke ich an „Apfelmusleckerchen“ ……

Geschrieben von Alex am 16. Januar 2022

Ein Kommentar zu “Hundekekse”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .